Der Atohm Subwoofer Rafale VR1-X stellt die optimale Ergänzung für den Tieftonbereich dar. 

Egal ob 2.1 Hifi-Systeme, oder 5.1 Kino-Sound-Systeme, ein neu entwickeltes Chassis treibt ihn zu Höchstleistungen an.

Endstufe Atohm VR1-X
Endstufe Atohm VR1-X

Der Atohm Subwoofer Rafale VR1-X ist ein sehr audiophil abgestimmter Subwoofer.

Das eigens von Atohm entwickelte Verstärkermodul S 250 (Bild oben) zeigt dies z. B. anhand der X-GuardTM Technologie sehr beeindruckend.

Atohm VR1-X - Messdiagramm

 

Die digital konzipierte Endstufe ermöglicht eine Absenkung des Tiefsttonbereiches in zwei Schalterstellungen (siehe Abbildung), um den darüber liegenden Frequenzbereich präziser, schneller und damit detailgetreuer reproduzieren zu können. Dank der Digitaltechnologie kommt es hier aber nicht zu Phasenverschiebungen wie man sie von einem Subsonic Filter her kennt.

Außerdem erlaubt die schaltbare Filter-Charakteristik (12 / 24 dB Oktave) eine genaue Anpassung an die verwendeten Lautsprecher und Ihre Hörgewohnheiten. Nachfolgendes Diagramm zeigt den Regelbereich.

Atohm Subwoofer VR1-X - Diagramm

Generell erfordert die Wiedergabe der gewünschten tiefen Frequenzen ein größeres Gehäusevolumen. Atohm hat dafür ein schaltbares Tiefpass-Filter 2. Ordnung integriert. Einfach ausgedrückt: Tiefere Frequenzen haben eine höhere Verstärkung. Die genaue Abstimmung ist dem nachfolgenden Diagramm (blaue Kurve für GT-SW2 und Furtive Sub, rote Linie für Rafale VR1-X und  V38"S") zu entnehmen. 

 

Atohm VR1-X - Diagramm

Die Daten zum verwendeten Hochleistungstreiber LD230 CR04 finden Sie hier.....

Gehäusetyp

Bassreflex zum Boden, Abstimmfrequenz 36 Hz

Sinusleistung

220 Watt

Impulsleistung

260 Watt

Maximalpegel

111 dB (rms), 40 - 100 Hz, 1 m, Klirr max. 3 %

Technik

Atohm S250 (XG 30) Class D mit X-GUARDTM

Frequenzbereich

33 Hz - 150 Hz (- 3 dB)

Übernahmefrequenz

38 Hz - 150 Hz einstellbar

Flankensteilheit

12 dB / 24 dB Oktave, LFE, umschaltbar

Phase

0 - 180 Grad umschaltbar

Treiber

LD230 CRA04 , 90dB, 2,83 Volt, 1 m

Membran-Auslenkung

max. +/- 20 mm, kontrolliert durch X-Guard Technologie

Schutzschaltungen

Überhitzungsschutz
Limiter / Soft-Clipping schaltbar

Eingänge

Nieder- und Hochpegeleingänge

Ein-/Ausschaltung

Dauer oder Automatisch mit
Signalerkennung

Leistungsaufnahme

max. 320 Watt

Gehäusematerial / Stärke

MDF / 18 mm, Front 36 mm

Entkopplung

Spezielle Füße mit EPDM-Schaum

Abmessungen

b 32 x h 42,3 x t 40 cm

Gewicht

19,5 kg

Ausführungen

weiß oder schwarz matt lackiert

Sirocco 1-0 --- Sirocco 2-0 --- Sirocco 3-0 --- Sirocco C-1

Seitenanfang^